Steinbach (Taunus)

steinbachAls südlichste Stadt des Hochtaunuskreises grenzt Steinbach (Taunus) unmittelbar an die Stadt Frankfurt am Main an. Somit stellt Steinbach von seiner Lage ein Bindeglied zwischen dem Wirtschafts- und Dienstleistungszentrum Frankfurt und dem landschaftlich exponierten Taunus dar. Erstmals erwähnt wurde sie 789 in einer Schenkung an das Kloster Lorsch, früher als die meisten Gemeinden des vorderen Taunus. Die Stadtrechte erhielt der Ort im Rahmen der Gebietsreform 1972 verliehen.

icon_linkLink zu der Homepage von Steinbach

icon_karteLink zur interaktiven Karte des VHT

icon_linkLink zum Verbindungsplaner des RMV