Impressum

Verbandsvorsitzender: Landrat Ulrich Krebs
Geschäftsführer: Frank Denfeld

Verkehrsverband Hochtaunus (VHT)
Ludwig-Erhard-Anlage 1 - 5
61352 Bad Homburg v.d. Höhe

Telefon: 06172 / 999-4444

Mail:

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz :  DE - 114 110 802

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDSt: Uwe Kraft, 1. Kreisbeigeordneter / Dezernent ÖPNV (Anschrift wie oben)

Registergericht: Amtsgericht Bad Homburg v.d. Höhe


Konzept und Realisierung des Internetautritts

Technische Realisierung

EGOTEC GmbH
Pfalzgraf-Otto-Str. 81
74821 Mosbach

Telefon: 06261/84694-0    Mail:

Konzept und Redaktion

Gedankensprung Kommunikation
Marc Bockholt
Freiligrathstraße 17
55131 Mainz

Telefon: 06131/501808    Mail:
 


Bildquelle Startseite, Taunusbahn im Grünen, Link zum Bild

Fotograf - Ulrich Erle

Rechtliche Informationen

Sämtliche Informationen, Dokumente oder anderen Angaben auf den Webseiten des Verkehrsverband Hochtaunus (VHT) unterliegen den nachfolgenden Bestimmungen.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Garantie/Haftung

Zweck der Webseiten ist die Informationsvermittlung über unser Unternehmen, unsere Dienstleistungen und Produkte. Die Informationen und Daten dienen dem Nutzer ausschließlich zu Informationszwecken und zum persönlichen Gebrauch. Die Inhalte der Seiten des VHT sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Änderung und Verbreitung von Informationen und Daten, insbesondere von Texten, Textteilen und Bildern ist unabhängig vom verfolgten Zweck ohne vorherige schriftliche Zustimmung des VHT nicht erlaubt.

Die Webseiten wurden nach bestem Wissen erarbeitet, doch wird keine Garantie dafür übernommen, dass die vermittelten Informationen fehlerfrei und vollständig sind.

Der VHT behält sich das Recht vor, ihre Webseiten jederzeit zu ergänzen oder Informationen zu ändern oder zu löschen. Der VHT übernimmt in keinem Fall die Haftung für direkte oder indirekte Schäden, die durch Nutzung von Informationen und Material aus den Webseiten des VHT oder durch Zugriff über Links auf andere Webseiten entsteht. Der VHT haftet in jedem Fall nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Verhalten sowie bei zwingenden gesetzlichen Vorschriften.

In einem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass bei Verlinkung auf Inhalte Dritter unter Umständen eine Verantwortlichkeit für diese Inhalte besteht. In dem Urteil wird ausgeführt, dass eine solche Verantwortlichkeit nicht existiert, wenn sich der Anbieter des Links von den Inhalten Dritter distanziert.

Daher gilt für alle Links auf den Internetseiten des VHT, die auf Inhalte Dritter verweisen: Der VHT lehnt jede Verantwortung für die Inhalte Dritter, auf die mittels Links verwiesen wird, ab. Da der VHT keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat, distanziert sie sich vorsorglich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich ihre Inhalte nicht zu Eigen.